In der Vergangenheit wurde das OpenBib Rechercheportal zwar seit seinen Anfängen 1997 kontinuierlich weiterentwickelt, nach aussen zeigte sich dies aber „nur“ in etwa zwei offiziellen Releases pro Jahr im Rahmen des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG). Um die Entwicklung „dazwischen“ nach aussen besser zu kommunizieren und zusammen mit den dabei tangierten Bereichen des „Next Generation Catalogue“ aka OPAC 2.0 zu diskutieren, wurde dieses Blog eingerichtet.