OpenBibBlog

Das Blog zu OpenBib und OPAC 2.0
Optionen:

Archiv für die Kategorie ‘Aktuelle Themen’

Nachweise von E-Books dank Open Data

Nichts ist ärgerlicher als teuer lizensierte E-Book-Pakete, die für den Nutzer mehr oder weniger unsichtbar sind. Ein Beispiel hierfür sind die E-Books des Pakets Nomos online Premium von der Beck-Online-Plattform. Anders als z.B. das Beck-Online Hochschulmodul wird dieses nicht im hbz erfasst und ist damit nicht automatisch in unserer lokalen Recherche-Infrastruktur für USB-Portal und KUG […]

CIB vs. libOS – Eine Analyse

Analog zu Christian Hauschkes „Operation Frühjahrsputz“ einige Gedanken, die ich im April 2013 kurz nach der DFG-Entscheidung zusammengefasst hatte, aber die bisher im Blog auf Halde lagen. Mit der Bewilligung des CIB-Antrages von HeBIS, KOBV und BVB im Bereich „Neuausrichtung überregionaler Informationsservices“ durch die DFG wurde eine weitreichende Weichenstellung für die zukünftige deutsche Bibliothekslandschaft getroffen. […]

Nachdem vor knapp 2 Wochen Rudolf Mumenthaler im Bibliotheksdienst das Fehlen von offenen E-Books in vielen Bibliothekskatalogen monierte und den möglichen Ursachen nachging, haben wir uns einem Bereich zugewandt, bei dem es noch viel düsterer aussieht – der Integration von offenen Lern- und Lehrmaterialien, den Open Educational Resources (OER). Ähnlich wie bei den offenen E-Books […]

DRM – alles halb so schlimm?

Genau so einen Eindruck kann man bekommen, wenn man Dörte Böhners Blog-Artikel Ein (kleines) DRM-Missverständnis-Grummel-Posting liest. Genüsslich werden Breitseiten gegen „schwarz-weiss-denkende“ DRM-Gegner geschossen: DRM – Defective by Design – mit diesem Slogan operieren Gegner des Digital Right Mangaments (DRM) sehr gerne. Übersetzt wird DRM auch ganz gerne mit Digital Restriction Management. Ach liebe DRM-Gegner, Einfallsreichtum […]

Wieviel Cloud braucht das Land

Ausgelöst durch die Produktplanungen der großen Hersteller von Lokal- und Verbundsystemen beschäftigen sich derzeit landauf, landab deren Kunden in Konferenzen und AG’s mit der wolkigen Zukunft. Bereits im März gab es eine Konferenz des GBV zu diesem Themenkomplex: http://www.gbv.de/Termine/2012/gbv-workshop-die-zukunft-der-lokalen-bibliothekssysteme Hier ist speziell die Übersichts-Präsentation von Kirstin Kemner-Heek interessant, u.a. mit den Optionen ‚Kommerzielle Systeme‘ vs. […]