OpenBibBlog

Das Blog zu OpenBib und OPAC 2.0
Optionen:

Teil 2: URLs zu digitalen Inhaltsverzeichnissen und Recherche-Eingrenzung nach Themengebieten Seit knapp zwei Monaten können unsere Nutzer nun schon durch die Schlagworte aus den offenen Katalogdaten des BVB/KOBV (b3kat) unsere eigenen Medien besser finden. Bereits damals waren weitere Inhalte des b3kat in unseren Fokus gerückt: Andere Anreicherungen können folgen, wie die digitalisierten Inhaltsverzeichnisse, Rezensionen oder […]

  • Kommentare deaktiviert für Mehr finden mit offenen Katalogdaten 2

Suche in Inhaltsverzeichnissen

Ab sofort können Bücher im KUG anhand der Begriffe in ihren Inhaltsverzeichnissen gefunden werden. Grundlage sind knapp 510.000 (aus OCR resultierende) Texte von Inhaltsverzeichnissen aus hbz und dnb, die in unsere zentrale Kataloganreicherungsdatenbank geflossen sind. Anhand dieser Datenbank werden alle zugehörigen Titel aus allen Katalogen des KUG angereichert. Zuvor wurden die Inhalte grob gefiltert sowie […]

Mehr aus den Daten in Katalogen herausholen

Unter dem Titel Zwischen Wunsch und Wirklich­keit: Bibliotheksdaten und Bibliothekskataloge – Fünf Thesen hat Prof. Heidrun Wiesenmüller von der Hochschule der Medien Stuttgart in den vdB-Mitteilungen einen sehr inspirierenden Artikel über die Verbesserung von Bibliothekskatalogen – insbesondere ausgehend von deren bibliographischen Daten – veröffentlicht. Dieser Artikel zeigt anhand vieler praktischer Beispiele, wie sehr es sich […]

Thematischer Zugang zum Katalog revisited

Seit der Beschäftigung mit diesem Thema vor knapp 2.5 Jahren und einer Integration in den Kölner UniversitätsGesamtkatalog KUG hat sich einiges getan. Einen interessanten Überblick verschiedener Herangehensweisen und die exemplarische Erarbeitung einer eigenen fachlichen Facette für einen Bibliothekskatalog liefert die als CC-NC-ND veröffentlichte Bachelor-Arbeit  Konzeption einer fachlichen Facette für einen Bibliothekskatalog am Beispiel der Universitätsbibliothek […]

  • Kommentare deaktiviert für Thematischer Zugang zum Katalog revisited

Die Wikipedia beinhaltet sein jeher viele Informationen, die sich – gerade wegen des offenen Charakters und der Zugänglichkeit aller Daten als Vollabzug – für eine Integration in einen Katalog eignen. Sehr interessant sind die zugehörigen Literaturnachweise mit ISBNs in den einzelnen Artikeln als Startpunkt für eine weitere Beschäftigung mit dem jeweiligen Thema. Vor mehr als […]

  • Kommentare deaktiviert für Literaturvorschläge für den Katalog aus der Wikipedia

Ein bekanntes Problem der Zusammenführung vieler Katalogbestände unter einer Rechercheoberfläche – egal, ob als klassische föderierte Suche oder als Suchmaschine mit einem/mehreren Indizes realisiert – ist für den Nutzer die z.T. hohe Heterogenität der erfassten Daten und ihrer inhaltlichen Erschließung. Dazu gehört z.B. die Vergabe von Medientypen, die Systematisierung oder die Verschlagwortung. Daher besteht eine […]

Zentrale Kataloganreicherung

Oder: Wie kann ich mehr als 130 Kataloge mit zusätzlichen Informationen anreichern, ohne dass Sie etwas davon wissen. Unter Kataloganreicherung (catalogue enrichment) versteht man im weitesten Sinne die „von Bibliotheken praktizierte Ergänzung der Katalogeinträge durch weiterführende Informationen“ (aus Wikipedia). Als weitere Differenzierung bietet sich aus meiner Sicht zusätzlich die Unterscheidung zwischen Recherche-Anreicherung (welche zusätzlichen Inhalte […]